fbpx

In modernen Unternehmen, die durch flache Hierarchien, dezentrale Entscheidungsstrukturen und komplexe Organisationsstrukturen geprägt sind, ist eine andere Art des Führens gefragt. Personen mit Führungsverantwortung benötigen Coaching Kompetenzen.

Die coachende Führungsperson geht nicht davon aus, bereits zu wissen, was der Mitarbeiter benötigt, was er denkt, was ihn begeistert, was ihm fehlt etc. Sie ist vielmehr interessiert zu verstehen. Sie hinterfragt und ermöglicht damit seinem Mitarbeiter einen eigenen neuen Zugang zu anstehenden Fragestellungen zu finden. 

Ohne gleich eine vollständige Coaching Ausbildung zu absolvieren, bietet das folgende Training eine gute Basis an sich selbst zu arbeiten.

Neu: Der zweitägige Workshop wird auch als interaktiver Live-Online-Workshop angeboten!

Ab 7 Personen lassen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot für Ihr Inhouse-Training zukommen.

Leadership – Selbstcoaching

Sich selbst coachen, geht das überhaupt? Ja – wir machen es täglich und die Frage ist, in wie weit ist unser Selbstcoaching uns selbst immer bewusst und ist es für uns hilfreich? Viele Menschen laufen im Modus “Autopilot” und ihnen ist ihr Selbstcoaching weder bewusst noch haben sie aktiv Einfluss darauf.

Möchten Sie das ändern? Dann ist dieser zweitägige Workshop ein guter Anfang!

#Machen ist wie #Wollen, nur #krasser.

Menschen, denen die Freude an der Zusammenarbeit am Herzen liegt, Projektleiter, Führungskräfte, Organisations- und Personalentwickler, Geschäftsführung

  • Sie kennen die Grundzüge des Neuro-Linguistischen Programmierens (NLP)
  • Sie lernen Coaching als zeitgemäßen Aspekt von Führung kennen
  • Sie verstehen die Wechselwirkung zwischen Persönlichkeit und Kontext
  • Sie nutzen verschiedene Coaching Tools, um eigene Themen zu bearbeiten
  • Sie erleben sich in der Rolle des Coaches und erhalten differenziertes Feedback

Ein Auszug aus den Inhalten:

  • Einführung in das Modell von NLP (Neuro-Linguistisches Programmieren)
  • VAKOG und Submodalitäten
  • Anker erkennen und Ankern nutzen
  • Metaprogramm der Sprache
  • Framing und Re-Framing
  • Metaprogramme und Motivation
  • Werte bewusst machen und persönliche Ziele setzen
  • Tool des Ökochecks nutzen
  • Exzellentes Gedankenmanagement und Führung

Sie lernen in diesem Workshop die Grundzüge des Modells des Neuro-Linguistischen Programmierens (NLP). Sie reflektieren Ihr persönliches Verhalten, können alte Denkmuster und Glaubenssätze aufspüren und verändern.

Sie kennen die wichtigsten Metaprogramme und können sie für Ihre Führungsaufgabe nutzen. Sie setzen Instrumente aus dem NLP für Ihre persönliche Zielplanung und Potenzialentfaltung Ihrer Mitarbeiter ein. Sie machen sich auf den Weg zum exzellenten Gedankenmanagement und zu neuen Führungsansätzen.

  • Einsatz von erfahrenen Trainern
  • praxisnahe Inhaltsvermittlung durch Selbsterfahrung der Teilnehmer
  • kontinuierlich weiterentwickeltes Trainingskonzept
  • Zugang zur Selbstcoaching Supporter Online-Community

1.600,– EUR zzgl. MwSt pro Person.

Darin enthalten sind Trainingsunterlagen, ein Zugang zur Online-Community zur Vor- und Nachbereitung des Trainings und zum Austausch mit den anderen Teilnehmern und den Trainern.

Zahlungsbedingungen: Sie erhalten eine Gesamtrechnung, die spätestens zwei Wochen vor Trainingsbeginn vollständig bezahlt sein muss. Bitte beachten Sie unsere AGB.

"Wenn Teams Begeisterung für eine Sache entwickeln, verändern sie die Welt."

Heinz Erretkamps

LACOBE GmbH
Geschäftsführer
Prof. Dr. Volkmar Langer
Im Dubben 35
D-31789 Hameln
+49 51 51 996 1413
Kontakt aufnehmen

Unser Angebot

Coaching
&
Training
&
Beratung